Inhalt
Datum: 29.01.2021

Der Bürgermeister informiert: KAVG eröffnet Wertstoffhof Hüllhorst

Am 03.02.2021 eröffnet die Kreisabfallverwertungsgesellschaft (KAVG) den neuen Wertstoffhof Hüllhorst im Gewerbepark am Wiehen im Ortsteil Tengern, Weidehorst 50. Die Bürgerinnen und Bürger können zukünftig dort Abfälle wie z.B. Grünabfall, Restabfall, Sperrmüll, Holz, Bauschutt und Altreifen gegen Gebühr entsorgen.

Eine Übersicht über die Gebühren finden Sie hier: 

Preisliste WSH

Daneben werden Papier und Pappe sowie Altmetalle und Elektroschrott (nur aus dem Kreis Minden-Lübbecke) kostenlos angenommen. Zusätzlich betreibt die KAVG im Auftrag des Abfallentsorgungsbetriebs des Kreises Minden-Lübbecke an den im Abfuhrkalender angegebenen Tagen eine mobile Schadstoffsammlung am Wertstoffhof Hüllhorst. 

Zunächst ist der Wertstoffhof mittwochs und freitags von 9.00 – 17.00 Uhr und samstags von 8.00 – 13.00 Uhr geöffnet. Weitere Informationen zum Wertstoffhof Hüllhorst sind hier einsehbar:  https://www.kavg-ml.de/huellhorst/

Um den Betrieb des Wertstoffhofes in der besonderen Situation durchführen zu können, sind Hygienemaßnahmen erarbeitet worden um deren Einhaltung Gemeinde und KAVG unbedingt bitten:

  • Mund-Nasen-Schutz (medizinische Maske, z.B. OP- oder FFP2-Maske) ist während des Aufenthalts auf dem Gelände vorgeschrieben, ein Mindestabstand von 2 m ist einzuhalten.
  • KAVG-MitarbeiterInnen achten darauf, dass sich nur wenige Besucher zugleich auf dem Wertstoffhof aufhalten und geben die unterschiedlichen Abladebereiche zur Zufahrt frei.
  • Die Mitarbeiter müssen einen Abstand von mindestens zwei Metern zu den Kunden einhalten.
  • Um Kontakte weitestgehend zu vermeiden, können die Mitarbeiter nicht beim Ausladen der Abfälle helfen.
  • Die Außen-Kassenbereiche sind mit einer Plexiglasscheibe versehen, um direkten Kundenkontakt zu vermeiden.
  • Die Bezahlung sollte möglichst per Kartenzahlung erfolgen

 

Für weitere Fragen steht die KAVG per E-Mail huellhorst@kavg-ml.de oder an den Öffnungstagen des Wertstoffhofes unter der Telefonnummer 05744/5095626 zur Verfügung.

 

 

Hüllhorst, 29.01.2021

Der Bürgermeister

gez. Kasche