Gemeinde Hüllhorst

Schnellmenü

Zurück zum Schnellmenü

Hauptnavigation

 

Inhaltsbereich


05.02.2018

Eigene Kosten fürs Duschen am Aktionsstand berechnen lassen

Die Verbraucherzentrale ist mit eigenem Stand auf dem Immo-Forum in Lübbecke vertreten

Unter der Dusche so richtig entspannen und dabei noch sparen? Das geht, verspricht die Verbraucherzentrale NRW. Wie genau, zeigt Kerstin Pahnke, Energieberaterin des Kreises Minden-Lübbecke auf dem Immo-Forum am Aktionsstand „Dreh auf und spar!“ am 17. und 18. Februar (Stadtsporthalle Stand Nr. 32). Von 10.00 bis 18.00 Uhr können Hüllhorster dort mit dem digitalen Duschrechner ihre eigenen individuellen Duschkosten ermitteln. An der Aktionswand können sie testen, welcher Duschtyp sie mit ihren Vorlieben und Gewohnheiten sind. Dazu gibt es jede Menge Tipps, wie Energieverbrauch und Kosten ganz bequem sinken – ohne Hetzen und Frieren. Bei allen Systemen vom Durchlauferhitzer bis zur Zentralheizung. An echten Beispielen zeigen die Energie-Fachleute zudem, wie Durchflussbegrenzer und Sparduschköpfe funktionieren und wie man sie anbringt.

Werbefoto Warmwasseraktion
© gilaxia/gettyimages.de.

Mehr Informationen zum Thema sowie den Duschrechner online gibt es unter www.verbraucherzentrale.nrw/warmwasser.

Eine ausführliche Energieberatung, auch im eigenen Zuhause, können Verbraucher jederzeit vereinbaren unter 0571/38637906 oder minden.energie@verbraucherzentrale.nrw und unter 0211 / 33 996 555 oder www.verbraucherzentrale.nrw/energieberatung.